Der Kochkurs der etwas anderen Art im Herzen von Wien

Wo sonst kann man die Geheimnisse der italienischen Küche besser erkunden, als in einem Kochkurs? Marzia bietet Ihnen in ihren lehrreichen und geselligen Kursen die Möglichkeit, italienische Kochkultur kennenzulernen – praxisorientiert. Ohne dafür nach Italien fahren zu müssen.

 

Kommen Sie alleine, mit einem Partner/Partnerin, Freunden, Kollegen, Verwandten…

Es erwartet Sie ein genussvolles Erlebnis aus Farben, Aromen und dem Geschmack Italiens.

 

Was wird gekocht? – Rezepte

Die Grundlage der italienischen Küche besteht aus einfachen, aber schmackhaften Gerichten alter Tradition, die ganz im Einklang mit nachhaltiger Landwirtschaft steht.

Die Menüzusammenstellung orientiert sich an der Küche der verschiedenen italienischen Regionen und der aktuellen Saison. Gekocht wird, was auch in Italien zu Hause bei Mamma auf den Tisch kommt. Einige Rezepte sind traditionell, jahrzehntelang weitergegeben von Mutter zu Tochter, andere wiederum sind neu und innovativ, folgen den Trends einer modernen Ernährung.

Verwendet werden frische, authentische, qualitativ hochwertige Zutaten, die auch in Ihrer Umgebung leicht zu kaufen sind. Marzia verfügt über eine Menge Insiderwissen, wo Sie was finden können und gibt es gerne an Sie weiter. Zusätzlich gibt es viele Tipps und Kniffe für die Zubereitung.

 

Wie ist der Ablauf des Kurses?

Buchen Sie Ihren Wunschtermin und/oder Ihr Wunschmenü, und kommen Sie!

Ein Menü besteht aus drei bis vier Gängen (Mittag- oder Abendessen): eine Vorspeise und ein bis zwei Hauptgerichte (je nach Kurs) und einem Dessert.

Bei einem gemütlichen Kaffee treffen Sie die anderen TeilnehmerInnen und besprechen das Menü. Sie erfahren etwas über die Region, aus der die Rezepte stammen, ihre Traditionen, die verwendeten Zutaten und deren spezielle Zubereitung.

Und dann geht es auch schon los! Man wäscht sich die Hände und bindet sich die Schürze um. Am besten kommt man in komfortabler Kleidung und ohne Schmuck!

Sie lernen, wie Sie von Grund auf Pasta, Pizza, Gnocchi, Fleisch, Fisch, Gemüse und Nachspeisen zubereiten.

Ist die Arbeit getan, sitzt man in geselliger Runde beisammen – und genießt.

Natürlich darf ein guter Tropfen dabei nicht fehlen. Passende Rot- und Weißweine begleiten die einzelnen Gänge. Ebenfalls dazu serviert werden Prosecco, Kaffee und Tee.

Kurs Facts

  • Zielgruppe: Anfänger  ebenso wie versierte Hobbyköche
  • Kursort: 1030 (nähe Stadtpark)
  • Kursgröße: bis 4-6 Teilnehmer (8 auf Anfrage)
  • Kurssprachen: Kurse sind normalerweise in Englisch aber bei Bedarf kann auch Deutsch oder Italienisch unterrichtet werden. Auch gemischtsprachige Kurse sind möglich.
  • Dauer: 4,5 Stunden
  • Kurskosten: EUR 130,– pro Person. Ab 4 Personen sind Gruppentarife möglich.
  • Menüs: Traditionelles italienisches Menü, Pizza-Menü, Pasta-Menü, Vegetarisches Menü (auf Anfrage)
  • Gutscheine sind bei der Köchin erhältlich

 

Jeder Teilnehmer kann die Rezepte mit nach Hause nehmen!